Am 18. April 2020 haben wir hier auf unserem Internetportal www.waldlust-brandenburg.de eine 1. virtuelle Waldbauernschulung angeboten. Eingeladen waren alle Waldbesitzer/innen und Interessent/innen.

Sehr geehrte Mitglieder, Waldbesitzende und Interessierte an der Arbeit der Waldbauernschule Brandenburg,

wir befanden uns bereits in einer angespannten Waldsituation und genau da trifft uns alle die Corona-Krise. Gewiss wird der Wald sich erholen und hoffentlich bleiben auch wir alle gesund und überstehen die allgemeinen Einschränkungen des öffentlichen und privaten Lebens halbwegs unbeschadet. Jedem dürfte wohl in dieser gesellschaftlichen Ausnahmesituation verständlich sein, dass wir leider die aktuell geplanten Schulungsexkursionen unterbrechen und alle bis einschließlich Mai ausfallende Veranstaltungen auf unbestimmte Zeit verschieben mussten.

Das Leben des Waldes – und unser reglementierter Alltag – gehen aber weiter. Daher sind die Dozenten der Waldbauernschule Brandenburg gerade damit beschäftig, vorerst ein virtuelles Überbrückungsangebot zu den ausgewählten Themen Waldschutz, Holzmarkt, Waldbau und Aktuelles online für Sie vorzubereiten. Wir bitten um Verständnis, wenn unser Beitrag eine ausführliche Information, Schulung und Beratung nicht vollständig ersetzt und technisch möglicherweise noch nicht perfekt realisiert werden kann.

Wie das ganze Land müssen auch wir in vielen Dingen improvisieren.

Unsere Referenten, wie auch die Forstbetriebsgemeinschaften (FBGn), die anerkannten Berater und die Hoheits-Ober- und Revierförstereien stehen Ihnen als private Waldbesitzer aber auch jetzt und in Zukunft zur Verfügung.

Bei der Waldbauernschule Brandenburg sind Sie zum Beispiel herzlich eingeladen, einem OnlineVortrag zu folgen. Von dieser Stelle aus können Sie sich dieses Video wahlweise auf ihr Smartphone, Tablet, Laptop oder Computer zu Ihnen nach Hause Holen und so den gesunden und gebührenden Abstand zueinander einhalten.

Wir alle freuen wir uns natürlich auf die Rückkehr in ein normales Leben. Bis dahin gilt: Waldluft ist gesund, wenn man die Regeln einhält.

Ablauf:

  • Grußwort des Ministers Axel Vogel | Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK)
  • Begrüßung Enno Rosenthal | Waldbauernverband Brandenburg e.V.
  • Moderation und Einführung | Kay Hagemann
  • Aktuelles | Waldschutzsituation, Beratungsinitiative, Förderung | Referent Enno Rosenthal
  • Holzmarkt | Preise, Aufarbeitung, Schadholz, Sortierung, Bündelung | Referent Thomas Meyer
  • Waldbau | Frühjahrspflanzung, Verjüngung / Wiederbewaldung, Waldumbau | Referent Martin Schmitt